Über Leonas Ridder

Hallo hier bei dieser Webseite. Man kennt mich als Leonas Ridder.

2015 wurde ich vom ZDF in Deutschland interviewt und sie wollten, dass ich eine Weltreise mache. Ich beschloss, nach Indien zu reisen, wo ich die Mädchen des Ballerinas-Verbandes interviewen und sehen würde, wie sie in ihren eigenen Ballerinas-Gemeinden arbeiten. Dieser Blog ist das Ergebnis davon. Meine Mission ist es, junge Mädchen aus dem Ballerina-Verein in Indien zu erziehen und sie zu einem Teil der Gemeinschaft zu machen.

Der Hauptgrund, warum ich mich für diesen Namen entschieden habe, ist, jede mögliche Diffamierung oder Diskriminierung zu vermeiden. Ich möchte nicht als Berühmtheit betrachtet werden, sondern als Ballerina und Mensch. Ich habe die Absicht, diesen Blog zu nutzen, um Ballerinas Verein auf der ganzen Welt viel Freude zu bereiten und mein Bestes zu geben, um ihnen das Leben zu erleichtern.

Mein Motto ist 'Berk sehen' ein deutsches Sprichwort über die eigene Lernfähigkeit. Wenn Sie Ballerinas mögen, dann nehmen Sie sich bitte die Zeit, meinen Blog zu durchsuchen und Sie werden überrascht sein, wie viele Ballerinas sind hier in der Welt heute!

Berk sehen!

Wenn Sie der Ballerina-Community beitreten möchten, dann werfen Sie bitte einen Blick auf die folgenden Links:

Der erste Link ist, wo Sie Ballerina-Blogger mit einer großen Menge an Inhalten finden. In unserer Community gibt es Ballerina-Blogger für alle Altersgruppen, vom Säugling bis zum mittleren Alter. Darüber hinaus haben wir auch Ballerina-Blogs für Ballerinas aus ganz Europa.

Der zweite Link ist ein Link zu meinem neuen Ballerina-Blog, bei dem es hauptsächlich um Ballerinas aus Deutschland, Schweden und der Schweiz geht. Wenn Sie Ihr Ballerina-Training auf die nächste Stufe bringen wollen, dann empfehle ich dringend, diesen Ballerina-Blog zu besuchen. Ich werde versuchen, diesen Link mit mehr Ballerina-Bloggern zu aktualisieren.

Mein Vater hat mir immer gesagt, wenn ich klein war, dass es das Wichtigste im Leben ist. Er wäre etwas präziser gewesen, wenn er den richtigen Begriff "Leben" anstelle von "Leben" verwendet hätte.

Mein Vater ist nicht viel Fotograf, aber das bedeutet nicht, dass ich mich nicht darauf freue, Zeit mit ihm zu verbringen, wenn ich kann. Als junger Mann habe ich es getan, und wir machten Spaziergänge entlang des Kanals und der Berge, um alte Freunde zu besuchen. Als ich jünger war, schaute ich mir Filme im lokalen Kino an, und selbst als ich etwas älter war, ging ich noch gerne nachmittags dorthin. Trotzdem habe ich mich nie wirklich daran gewöhnt, als Kind fernzusehen; Ich sah es vor allem für die Werbespots und Cartoons. Früher saß ich durch endlose Stunden von Cartoons und Werbespots, als ich klein war, und sie hinterließen wirklich einen Eindruck auf mich, also bin ich ziemlich sicher, dass ich mich an meinen ersten Fernseher als einer von ihnen erinnere.

Ich hoffe du magst mein Blog.

Leonas